60 Jahre seit dem Schulabschluss!


Die AFR begrüßte am 22. März 2019 ehemalige Schüler der Karl-Broermann-Realschule.

Der 1. Realschulkonrektor Markus Förster zeigte den Ehemaligen die veränderten Räumlichkeiten und Innovationen, welche in den letzten Jahren das Schulleben und Lernen an der AFR prägen. Smartboards, iPads, Lernwerkstatt und Fachräume wurden genauso im Rundgang erläutert wie das Gebäude aus dem Jahr 1966 auf der Goebenstraße.

Der Austausch zwischen den Generationen war ebenso unterhaltsam wie informativ.

Wir als AFR freuen uns, den Ehemaligen der Realschule einen Einblick in das aktuelle Schulleben gegeben zu haben!

 

Schüler der Abschlussklasse 1959

 

Der 1. Realschulkonrektor Markus Förster führt die interessierte Gruppe durch das Gebäude der AFR und erläutert neue Möglichkeiten, den Unterricht medial zu gestalten.